Rüdiger Lorenz

53 Jahre alt, lebt er seit 19 Jahren in Rheinfelden. Er leitet ein mittelständisches IT-Unternehmen und engagiert sich in seiner Freizeit für Freifunk, einer Initiative für offenes, freies WLAN. Darüber hinaus ist er im Freundeskreis Asyl aktiv für die Integration von Geflüchteten tätig.
Themen wie Digitalisierung und eine solidarische Gesellschaft für Alle, die in Rheinfelden leben, sind ihm ein besonderes Anliegen.